Aktuelles

28.05.2024

Die Schwäbische Tafel beim Europaaktionstag 2024

Am 10. Mai 2024 fand der Europaaktionstag auf dem Stuttgarter Schlossplatz bei bestem Wetter statt. Das Staatsministerium - mit der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und verschiedenen baden-württembergischen Europaakteur*innen - lud zum EAT ein, der dieses Mal ganz unter dem Fokus der Europawahl am 9. Juni stand.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher konnten sich bei sommerlichen Wetter und angelockt von gelb-blauen Luftballons in neun Zelten über Europa informieren. Es wurde viel Wissenswertes über die Europäische Union und die Aktivitäten der baden-württembergischen Europaakteur:innen vermittelt und präsentiert. Auch die Schwäbische Tafel Stuttgart war mit einem Info-Stand vertreten und wir konnten unser Projekt vorstellen.

 

Wir danken allen Besucher:innen für Ihr Kommen und Interesse.


15.05.2024

Tafel Deutschland zu Besuch in Stuttgart

Bereits zu Beginn des Jahres erhielten wir Besuch von Andreas Steppuhn, (1. Vorstand Tafel Deutschland) und der BW-Landesverbands-Logistikerin Angie Reinecke. Nach einem kurzen Besuch in einem unserer Tafelläden, blieb bei der späteren Führung durch das Lager noch etwas Zeit, über die Logistik zu sprechen. 


13.02.2024

Spendenübergabe beim "Närrischen Staatsempfang der Landesregierung"

Beim traditionellen „Närrischen Staatsempfang der Landesregierung“ lud Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann Vertreterinnen und Vertreter der schwäbischen und alemannischen Narrenzünfte ins neue Schloss nach Stuttgart ein. Unsere Kollegin Hilli Pressel und unser 1. Vorstand Hans-Ulrich Rabeneick waren ebenfalls eingeladen und durften eine Spende in Höhe von 3333,33 € von den Narren entgegennehmen. Herzlichen Dank!🎉


Am Empfang waren folgende Verbände vertreten:

  • Narrenring Alb-Lauchert
  • Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte
  • Verband Oberrheinischer Narrenzünfte
  • Schwarzwälder Narrenvereinigung
  • Narrenfreundschaftsring Schwarzwald-Baar-Heuberg
  • Narrenvereinigung Kleggau
  • Ortenauer Narrenbund

26.01.2024

Signierte Ausgabe des Stuttgarter Kickers-Buches "Rauf, die Blaue!" für den guten Zweck

Kurz vor Weihnachten hat Klaus Teichmann, Buchautor des Stuttgarter Kickers-Buches "Rauf, die Blaue!" einige signierte Bücher für die Tafel versteigert – dabei ist eine beachtliche Summe für den guten Zweck zusammengekommen!


10.01.2024

Kaffeespende im Tafelladen

Heute durften sich die Menschen in unseren Tafelläden über eine Kaffee-Spende der Firma Barista Royal freuen.

Durch die sehr lange Haltbarkeit von Kaffee, gehört dies zu den Produkten, die es äußerst selten in unseren Tafelläden gibt. Umso mehr freuen wir uns über diese Spende! Wir sagen Herzlichen Dank!


02.01.2024

VfB-Stiftung spendet 20.000 €

Am 22.12.2023 fand das Heimspiel VfB Stuttgart gegen FC Augsburg statt. Für dieses Spiel hatte der VfB der Schwäbischen Tafel 30 Freikarten geschenkt und hat damit vielen Tafelmitarbeiter:innen und teilweise deren Kindern ein unvergessliches Weihnachtsgeschenk gemacht. Kurz vor Anpfiff fand dann noch eine Scheckübergabe im Stadion statt, bei der die VfB-Stiftung Frau Pressel von der Schwäbischen Tafel stellvertretend einen Scheck in Höhe von 20 000.- Euro überreichte. Großartig war bei der ganzen Aktion auch, dass die VfB-ler vorab bereits zum zweiten Mal im Tafelladen ehrenamtlich mitgearbeitet hatten und damit nicht nur finanziell und tatkräftig mitgeholfen haben, sondern auch durch ihren Einsatz ihre Wertschätzung der Arbeit der Tafel gegenüber gezeigt haben.

Herzlichen Dank an das VfB-Team und an die VfB-Stiftung!


22.12.2023

CVJM-Senioren "versüßen" die Weihnachtszeit

Um unseren Tafel-KundInnen die Weihnachtszeit etwas zu "versüßen", spendeten die Senioren des CVJM 1200 Gläschen Honig, die wir am 21.12. und 22.12. 2023 in unserem Tafelladen in der Stadtmitte verteilen konnten. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese wunderschöne Aktion!


20.12.2023

Bridging-IT GmbH übergibt großzügige Weihnachtsspende an die Schwäbische Tafel

Die Firma Bridging-IT hat deutschlandweit Abteilungen. Die Weihnachtsfeier mit rund 500 Personen fand am 01.12.2023 in den Wagenhallen in Stuttgart statt. Anstelle von Weihnachtsgeschenken an die Mitarbeiter:innen wurde bei der Weihnachtsfeier im festlichen Ambiente ein Scheck für die Schwäbische Tafel, verbunden mit viel Wertschätzung für die Arbeit der Tafel und mit vielen guten Wünschen, überreicht. Wir bedanken uns herzlich beim gesamten Team!


05.12.2023

Spendenaktion der Apotheke 55

Auch in diesem Jahr hat uns die Apotheke 55 mit einer wichtigen Spende unterstützt.

 

 

Dieses Mal konnten sich unsere Kunden besonders über Produkte zur Stärkung der Gesundheit - passend zur kalten Jahreszeit- freuen.

 

Zusätzlich haben Kunden der Apotheke 55 die Möglichkeit, uns mit einer Geldspende zu unterstützen.


28.11.2023

Kickers Fanprojekt und Kickers-Fans mit Sach- und Geldspende

Das Kickers Fanprojekt rief im November zur Spendenaktion auf. Ihrem Aufruf zur Spende von Nudeln, Reis und Duschgel sind viele engagierte Fans nachgekommen, sodass unser Fahrzeug gut gefüllt mit vielen Spenden war. Zudem wurde uns noch ein Scheck über 1899 Euro (1899 war das Gründungsjahr der Stuttgarter Kickers) überreicht. Vielen herzlichen Dank an die Organisatoren und natürlich die treuen Kickers-Fans!


27.11.2023

Tritschler und die Märkte Stuttgart spenden Lebensmittel

(von li.)Thomas Breuninger von Tritschler, Vitali Groß von der Schwäbischen Tafel, Dieter Ulmer von den Märkten Stuttgart, Klaus Lenz von den Märkten Stuttgart, Daniel Groß von der Schwäbischen Tafel

Die Firma Tritschler hat, in Zusammenarbeit mit den Märkten Stuttgart, Lebensmittel für uns gekauft. Diese konnten wir am vergangenen Wochenende entgegennehmen. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die sich an der tollen Aktion beteiligt haben. Unser ganz besonderer Dank gilt Herrn Thomas Breuninger von Tritschler, sowie Herrn Dieter Ulmer und Herrn Klaus Lenz von den Märkten Stuttgart. 


23.11.2023

Stickerei Keinath unterstützt die Tafel mit Spielzeug

Ende November haben wir eine wir eine große Menge Kinderspielzeug für alle Altersklassen, organisiert von der Stickerei Keinath, entgegennehmen dürfen. Diese konnten wir in unseren Tafelläden an von Armut betroffene Kinder verteilen. Wir bedanken uns herzlich für diese großartige Aktion!


12.10.2023

Der SWR begleitet die Tafel an Erntedank

Die Erntedank-Zeit ist da. über 100 Kirchen haben sich bei uns gemeldet, um uns ihre Gaben zur Verfügung zu stellen. Ein Team vom SWR haben eines unserer Fahrer-Team einen Tag lang begleitet.


18.07.2023

Tafel Bad Cannstatt zieht um

Nach langer Suche konnten wir neue Räumlichkeiten für unseren Bad Cannstatter Tafelladen finden.

 

Ab dem 31.07.2023 sind wir unter folgender Adresse für Sie da:

 

Tafel Bad Cannstatt
Steinhaldenstr. 167
70378 Stuttgart-Steinhaldenfeld

 

Der alte Tafelladen Bad Cannstatt (Brückenstraße 1, 70376 Stuttgart) ist noch bis zum 25.07.2023 für Sie geöffnet. Ab dem 26.07.2023 ist der Laden dauerhaft geschlossen.

 

Bitte weichen Sie während der Schließtage (26.07.2023 - 28.07.2023) auf die Tafel Stuttgart oder Tafel Fellbach aus.

 

Zur Anfahrtsbeschreibung


07.07.2023

Großartige Werbekampagne gespendet

 

Im Juli 2023 wird unsere Tafel in und um Stuttgart etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen.

 

Wir haben das große Glück, dass uns das junge und dynamische Team der Werbeagentur condnsd ehrenamtlich mit einer Out-Of-Home-Kampagne unterstützt.

Nach einer äußerst erfolgreichen Akquise wurden bereits nach kurzer Zeit zahlreiche engagierte Werbepartner gefunden, die allesamt die Kampagne zu 100% kostenlos unterstützen. 

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Partnern:  

  • Ströer GmbH
  • Antenne 1
  • SSB AG
  • Spotify
  • Lift – Das Stuttgart Magazin
  • Geheimtipp Stuttgart

und natürlich den Initiatoren der Aktion, Joshua Enzig und Massimiliano Laier von der Werbeagentur condnsd GmbH.

 

Mehr Informationen zur Kampagne gibt es hier.


23.06.2023

Spendenaktion der Kaufmännischen Schule Stuttgart-Nord

Die KSN unter dem Motto „Solidarität zeigen – mitmachen, aktiv werden, Gutes tun“

 

Die Kaufmännische Schule Stuttgart-Nord (Fachschaft Religion/Ethik und die Klasse 1 BK WI 1), hat uns dieses Jahr mit einer ganz besonderen Aktion unterstützt.

Alle am Schulleben Beteiligten wurden eingeladen, haltbare Lebensmittel und Drogerieartikel als Spende für die Schwäbische Tafel mitzubringen. Dabei kam eine beeindruckende Menge an Spenden zusammen. Zugleich wurden auch die Ausbildungsbetriebe aktiv und trugen mit einer großzügigen Geldspende zu der Spendenaktion bei. Vielen Dank für diese tolle Aktion! 



07.04.2023


28.02.2023

Wir bedanken uns:

Beim Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration

Beim Europäischen Sozialfonds in Baden – Württemberg

Bei der Europäischen Union

Auf Basis des ESF-Programms BW „Chancen fördern“ zur Krisenbewältigung im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie konnten wir vom 01.9.2021 bis 31.12.2022 unser Projekt „Teilhabe“ ins Leben rufen. Ziel dieses Projekts ist es, benachteiligten Menschen, die durch Corona besonders ausgeschlossen waren, Teilhabe und Beschäftigung zu ermöglichen. Die Durchführung dieses Projekts war nur durch die großzügige Förderung aus Mitteln des europäischen Sozialfonds möglich.



05.01.2023

Mitarbeitende der SV SparkassenVersicherung (SV) spenden freiwillig jeden Monat ihren Restcent.

Jeden Monat spenden 1.500 Mitarbeitende der SV den sog. Restcent ihres Monatsgehaltes für einen guten Zweck. 2022 sammelten sie so 8.055 Euro zusammen, die der Vorstand verdoppelte.

Zugute kommt die Summe von 16.110 Euro den Tafeln an den Standorten des Geschäftsgebietes der SV: Erfurt, Kassel, Wiesbaden, Mannheim, Karlsruhe und Stuttgart.

 

Insbesondere das Jahr 2022 war für die Tafel eine große Herausforderung. Nicht nur die noch immer bestehenden Folgen und Einschränkungen durch Corona, sondern auch die große Anzahl von Flüchtlingen aus der Ukraine haben die Arbeit weiter erschwert. Deutlich spürbar sind die steigenden Lebensmittel- und Energiepreise, welche die Armut in vielen Familien noch sichtbarer machen. Hier möchte die SV gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und mit einer Spende von jeweils 2.685 Euro den Tafeln an ihren Standorten helfen. Denn jede Unterstützung für armutsbetroffene Menschen ist wichtig. Essenziell ist hierbei das Vorhandensein von ausreichenden Mengen an Lebensmitteln, die bereitgestellt und abgeholt werden müssen. Und so trägt jede Geldspende zur Finanzierung der täglichen Transporte der Lebensmittel bei. 


20.12.2022

Mitarbeiter und Vorstände des VFB Stuttgart als Tafelhelfer

In der diesjährigen Vorweihnachtszeit hatte die Tafel Stuttgart einen ganzen Tag lang tatkräftige Unterstützung durch engagierte Mitarbeiter und Vorstände des VFB Stuttgarts.

 

Viele fleißige Hände, die beim Abladen der Warenspenden, Obst und Gemüse sortierten, 

den Laden mit gespendeten Lebensmitteln bestückten, Kunden beim Einkauf unterstützen, Reinigen der Einkaufseimer und überall, wo Hilfe gebraucht wurde, ohne zu zögern mit anpackten.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an die tollen Helfer für ihren tatkräftigen Einsatz und die großzügige Geldspende für unsere Tafel, welche uns von den Vorständen symbolisch überreicht wurde!


14.12.2022

Spende vom Siedlungswerk


Seit einigen Jahren verzichtet die Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau auf Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen an verschiedene Hilfsvereine. Dieses Jahr gingen jeweils 2 500.-€  an die Tafel Stuttgart und die Tafel Fellbach. Im Namen der Lebensmittelrettung und aller Menschen, die auf die Unterstützung durch die Tafeln angewiesen sind bedanken wir uns herzlich für diese Unterstützung!


25.11.2022


31.10.2022


18.08.2022

Wiederholter Erfolg für Team „ZweiOhr-Radler“ beim STADTRADELN 2022

Vom 03.07. bis 23.07.2022 beteiligte sich wie in den
vergangenen Jahren wieder ein Team der Sonova Deutschland GmbH an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Hierbei geht es darum, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, um die individuellen und kommunalen CO²-Emissionen zu vermeiden.
Einen zusätzlichen Anreiz bildete der Entschluss der Geschäftsleitung jeden gefahrenen Kilometer mit zehn Cent für einen karikativen Anlass zu spenden.
STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.
Dabei ist es egal, ob die Teilnehmer bereits jeden Tag fahren oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs waren. Jeder Kilometer zählte – erst recht, wenn
er sonst mit dem Auto zurückgelegt worden wäre.
Das Team
„ZweiOhr-Radler“ ging als gemischtes Team von Mitarbeitenden der Sonova Hörgeräte-Marken Phonak, Unitron und HANSATON, verteilt in ganz Deutschland, für die Kommune Fellbach an den Start. Dabei legten die Mitglieder 5193 Kilometer zurück und vermieden damit 800 kg CO2 im Vergleich zu Autofahrten.
Einen doppelten Erfolg verbucht das Team über die
CO2-Einsparung sowie über die erzielte Spendensumme. Durch die gefahrenen Kilometer, die mit je zehn Cent multipliziert wurden und eine Aufstockung durch die Geschäftsleitung, konnten so 1.000€ erzielt werden.

Das Team hatte sich bereits im Vorfeld geeinigt, die per Eigenleistung auf dem Fahrrad erzielte Summe an die Schwäbische Tafel Stuttgart e.V. zu spenden.


24.08.2022

Rettung aus großer Not

Als im Frühjahr diesen Jahres Stifterin Ursula Grötzinger in den Medien mitbekam, dass der Schwäbischen Tafel die Lebensmittel ausgingen und gleichzeitig die Schlangen von Menschen in Not vor den Tafelläden immer größer wurden, wollte sie sofort helfen. Schon am nächsten Tag meldete sich bei uns, fragte nach, welche Lebensmittel weiterhelfen würden, nahm 20.000 Euro aus ihrem Privatvermögen in die Hand und versorgte uns mit 2 riesigen Lieferungen an Lebensmitteln. So konnte die Not – Situation in den Tafelläden für eine Zeitlang überbrückt werden, bis sich unsere Lebensmittelsituation Gottseidank wieder ein wenig verbesserte. mehr...

 

 


08.06.2022

Sachspenden im Wert von 650 Euro von der Firma REWE Aupperle

Am 08.06.2022 erhielten wir eine Sachspende der Firma Rewe Aupperle aus Fellbach.

Besonderen Dank gilt Tina Zöllner, welche die Tafel Stuttgart temporär unterstützt und mit Verena Aupperle die Spendenaktion arrangiert hat. Da Frau Aupperle in Urlaub ist, hat uns Simon Göpfrich der sich seit einem Jahr in der Ausbildung befindet die Spende überreicht. Es handelte sich dabei um Branntweinessig, Kakaopulver, Kekse mit Schokoladenfüllung und Ceylon-Tee der Rewe-eigenen Marke "ja!". Die Unternehmenskultur und auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter spricht für sich. Rewe Auppele lebt den Tafelgedanken und stellt auch Spendenboxen im Eingangsbereich der Filialen auf. Ein sehr wichtiger Partner der Schwäbischen Tafel Stuttgart e.V.! 

 


18.01.2022

 

 

 

 

Vielen Dank an die Firma Samvardhana Motherson Reflectec (SMR), dass sie unsere Arbeit so toll unterstützen.