Die Schwäbische Tafel Stuttgart e.V. freut sich über Ihre ehrenamtliche Mithilfe in den Tafel-Läden. Von 2-20 Stunden wöchentlich ist alles möglich und hilft den Menschen.

 

 

 

 

 

Die Schwäbische Tafel Stuttgart e. V. trägt sich selbst. Sämtliche Kosten, wie Ladenmieten, Strom oder Diesel für unsere Fahrzeuge müssen wir selbst finanzieren. Jede Anschaffung bedeutet daher einen unsicheren Drahtseilakt zwischen unausweichlicher Notwendigkeit und schwerer finanzieller Belastung.

 

Unser tägliches Sortiment besteht aus Brot, Obst und Gemüse und ein paar Joghurts oder ein bisschen Quark. Konserven, Marmelade, Nudeln, Reis, Kaffee oder Süßwaren würden wir uns für unsere bedürftigen Kunden noch mehr wünschen, ebenso Duschgel, Zahncreme und weitere Kosmetikartikel.

 



...und wie Sie noch helfen können:

Arbeitsplatzpatenschaft

 

Helfen Sie bei der Finanzierung eines Arbeitsplatzes bei der Tafel für eine langzeitarbeitslose Person. 

 

Erfahren Sie mehr zum Thema Arbeitsplatz-Patenschaft.