Bundesfreiwilligendienst bei der Tafel

Ab März 2021 bietet die Schwäbische Tafel Stuttgart e.V. BFD-Stellen für einen Bundesfreiwilligendienst in unserem Fahrer-Team an.

 

Ein BFD geht in der Regel 18 Monate. Möglich ist auch 6 – 12 Monate. Du erhältst ein monatliches Taschengeld in Höhe von 283.- (über 25 Jahre) bzw. 212.- (unter 25 Jahre) und bist sozialversichert. Seminartage sind inbegriffen und gehören zu jedem BFD dazu.


Die Stellenbeschreibung:

Lebensmittelrettung und deren Weitergabe an bedürftige Menschen in unseren Tafelläden in Stuttgart und Fellbach:

 

Du bist Fahrer*in/Beifahrer*in mit einem Kleintransporter. Du holst die gespendeten Lebensmittel ab und lieferst sie an unsere Tafelläden. Be- und Entladen der Fahrzeuge, Ladungssicherung, Dokumentation, Sauberhalten der Fahrzeuge, melden von technischen Mängeln gehören dazu.

Die Fahrer*innen sind in der Regel zu zweit auf den Fahrzeugen. Als Beifahrer*in ist ein Führerschein nicht zwingend erforderlich. Ein gesunder Rücken und körperliche Fitness ist nötig, gut wäre auch, wenn man keine Lebensmittelallergien für den Umgang mit Lebensmitteln hat und auch keine Berührungsängste im Umgang mit Menschen aller Art. Die Fahrer*innen stehen in Kontakt mit den Logistikern, die die Abholungen koordinieren und verantworten.

Die Arbeitszeiten sind in der Regel Mo-Fr von 06:30 Uhr und 15:00 Uhr. Wir können keine Unterkunft anbieten.

 

 

Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung in einem spannenden und wichtigen Aufgabengebiet: Lebensmittel retten, Menschen helfen.

Du möchtest mehr Informationen? 

Einfach unser Kontaktformular ausfüllen, unsere Kollegen werden sich bei Dir melden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.